DRK Natur- und Waldkita
    Die Langstkinder

Im August 2021 errichtet das 

Deutsche Rote Keuz, Warendorf - Beckum Soziale Dienste gGmbH eine WaldKITA in Ahlen

Die Natur- und Waldkindertageseinrichtung "Die Langstkinder" ziehen auf das schöne Gelände am Pumpenhaus. 

Wir freuen uns auf 20 abenteuerlustige Jungen und Mädchen im Alter von 2 bis 6 Jahren. 

Allen interessierten Ahlener Familien viel Spaß beim Stöbern und Informieren.

Diese Webseite befindet sich im stetigen Aufbau und bringt Sie auf den aktuellen Stand der Dinge!

Viel Spaß beim Eindrücke sammeln!

Ihr DRK Warendorf-Beckum Soziale Dienste gGmbH

 



 

Aktuelles


Zurück zur Übersicht

28.02.2021

Steine von den Mühlenkindern für die Langstkinder

Vor einigen Wochen waren die Mühlenkinder aus der Beckumer DRK Waldkita fleißig. Sie haben Steine gesucht und sie mit Acrylstiften bemalt. Das Bemalen hat sehr viel Freude bereitet und nach etwas längerem Putzen wurden auch die Finger wieder sauber. So entstanden kleine Kunstwerke. Manche mit bunten Flecken, andere mit Figuren und Tieren und sogar ein Gespenst hat es auf einen Stein geschafft. Mit dabei ist natürlich auch die Mühle vom Höxberg in Beckum. Nach dem Bemalen musste die Farbe gut trocknen und später wurden die Steine beschriftet und nochmal lackiert. Und jetzt wurden die Steine versteckt. Es sind Steine für die Langstkinder, die rund um das Pumpenhaus und im angrenzenden Wald die kleinen Stein-Schätze finden können. Es wäre schön, wenn die kleinen Stein-Schätze dann den Weg auf die Fensterbänke des Pumpenhauses finden würden. Wer sich nicht von seinem Fund trennen kann, kann ihn natürlich auch mit nach Hause nehmen und malt dann vielleicht einen neuen, den er wieder versteckt. Im Moment befinden sich die Verstecke noch relativ nach am Pumpenhaus, aber vielleicht finden sich bald Stein-Schätze in der gesamten Langst oder in ganz Ahlen? Viel Spaß beim Suchen, Finden und Verstecken wünschen das Team der Mühlenkinder und das zukünftige Team der Langstkinder!!!




Zurück zur Übersicht